• Mai

    4

    2020
Richtig betonieren: auf was gilt es zu achten?

Richtig betonieren: auf was gilt es zu achten?

Der Beton wurde im Mischfahrzeug verladen. Die Schalung ist gestellt und eingemessen. Jetzt  ist es an der Zeit den Beton fachgerecht einzubauen. Worauf müssen Sie beim Betonieren achten?

Die Fallhöhe beim Beton

Als erstes ist beim Einbau auf eine verträgliche und möglichst geringe freie Fallhöhe des Betons zu achten. Wenn der Beton aus zu großen höhen in die Schalung “fällt”, entmischt er sich. Die Folge sind unter anderem Kiesnester und dadurch Festigkeits- und Dauerhaftigkeitsprobleme. Die Struktur des Betons ist nicht mehr homogen. Der Zementleim füllt die Hohlräume zwischen den Gesteinskörnern nicht mehr auf. Verhindert wird dies durch einen Schlauch, der am Betonkübel befestigt ist und in die Schalung eingeführt wird. Auch beim Pumpen von Betonen kommt es manchmal zu Entmischungen, z.B. wenn der Pumpendruck zu groß ist oder die Pumpenstrecke zu weit.

Beim betonieren richtig verdichten

Sobald der Beton in die Schalung eingebracht wurde muss er verdichtet werden. Dies geschieht mit den bekannten “Rüttelflaschen”. Durch das Verdichten entweichen überschüssige Luftanteile. Die Betonmasse verteilt sich dadurch gleichmäßig in der Schalung.
Wichtig ist, dass der Beton fachgerecht verdichtet ist. Wird zu viel gerüttelt, entmischt der Beton und das Wasser bzw. der Zementschleim setzt sich an der Oberfläche ab. Rütteln die Fachkräfte zu wenig, enthält der Beton zu viele Luftporen. Eine eingeschränkte Tragfähigkeit und Dauerhaftigkeit ist die Folge.Wusstet Ihr, dass die Rüttelflasche die Bewehrung eigentlich nicht berühren darf?

Sie haben Fragen zur richtigen Ausführung? Sie vermuten Defizite bei der Betonage Ihres Eigenheims? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie mich. Gerne gebe ich Ihnen Vor-Ort Tipps und Hinweise zur Betonage und überwache die Ausführung als Ihr unabhängiger Bauexperte und Baubegleiter!

www.bauexperte-kienzle.de
info@bauexperte-kienzle.de
Mobil: 0152 03385774

Bild: s-art@pixabay

Meine Dienstleistungen als Bauberater und Baubegleiter erbringe ich für Sie in einem variablen Umkreis. Hierzu zählen unter anderem die Städte Nagold, Herrenberg sowie Tübingen. Auch Reutlingen, Stuttgart und der Landkreis PforzheimCalw zählen zu meinem Auftragsgebiet. Über Empfehlungen wickle ich inzwischen auch Aufträge im Kreis Rottweil ab.

© Copyright 2020 Steffen Kienzle